Am Samstag, dem 04.07. fand sie also statt, unsere Feier zum 75 – jährigen Bestehen unserer Siedlung. Ausgerechnet am bisher heißesten Tag des Jahres mit über 35 Grad Mittagshitze. Abends entlud sich dann ein heftiges Gewitter mit Blitzeinschlägen in unserer Siedlung, die auch zu mehreren Schäden führten.

Gottseidank hielten sich alle noch in Grenzen. Aber zurück zum Fest. Es dauerte von 16.00 – 21.00 Uhr und war mit rd. 100 Personen sehr gut besucht. Die ersten ca. 1 ½ Stunden waren dem köstlichen kalt-warmen mediterranen Buffet gewidmet, welches uns die Firma Giffey angeliefert hatte. Es war so reichhaltig, dass, wer wollte, etwas mit nach Hause nehmen konnte. Viele haben davon Gebrauch gemacht. Gut so, denn bei Giffey wäre alles im Müll gelandet.

Das Essen hatte also geschmeckt und die dazu von unserem fleissigen Servicepersonal servierten kostenlosen Getränke flossen angesichts der Wärme reichlich. An dieser Stelle herzlichen Dank an Sarah, Anna, Marc und Patrick. Ihr habt das grossartig gemacht.

Ach ja, bliebe noch zu erwähnen, dass der von 17.00 – ca. 18.00 Uhr vorgesehene Vortrag der Geschichtswerkstatt Billstedt über „Die Siedler vom Schiffbeker Weg“ hitzebedingt nicht stattfinden konnte. Wir wussten uns jedoch zu helfen, indem wir in dem Musiksaal die Technik so einrichteten, dass der Vortrag automatisch wiederkehrend ( sog. Dauerschleife ) ablief und ihn sich jeder, wann er wollte, ansehen konnte. Eine perfekte Lösung, die wir wieder einmal Dir, lieber Ingo, zu verdanken hatten. Auch für Dein Musikprogramm herzlichen Dank.

Im Programm ging es weiter mit dem Auftritt des Zauberers und Bauchredners Serge Etringer. Eine 3/4 Stunde bester Unterhaltung. Im Anschluss daran wurden die von der Haspa gespendeten Geschenke verlost. 15 Gewinner konnten sich über Schlüsselbänder, Trinkbecher, Thermosflaschen, Einkaufstaschen und Rucksäcke freuen. Zum Schluss wurden die 18 Siedler und Siedlerinnen mit einer Urkunde geehrt, die dem Verein 50 Jahre und länger angehören.

Als Fazit bleibt festzuhalten, dass wir eine sehr gelungene Jubiläumsfeier erlebten. Allen, die dabei mitgeholfen haben noch einmal herzlichen Dank.

Vorstand und Festausschuss